Ferienresort Hotel Camping Schlosshof - Lana bei Meran - Südtirol - Italy

Kultur & Sehenswertes

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Einst war Schloss Trauttmansdorff das Winterdomizil der Österreich-Ungarischen Kaiserin Sisi, die sich von dem milden Klima Merans Erholung erhoffte. Heute erstreckt sich am Sonnenhang unterhalb des malerischen Schlosses bei Meran einer der prächtigsten Gärten Italiens.

Pflanzen aus aller Welt werden in 80 Gartenlandschaften präsentiert: von mexikanischen Kakteen über indische Lotusblüten bis hin zu französischem Lavendel. Naturlandschaften wie der japanische Auwald stehen Kulturlandschaften wie Reisterrassen und Teeplantagen gegenüber. Erst vor wenigen Jahren wurden die farbenprächtigen Gärten von Schloss Trauttmansdorff zur schönsten Gartenanlage Italiens gekürt.

Die Burgen in Lana und Umgebung

Die Spuren des Mittelalters sind allgegenwärtig. So entstanden in Lana zu Beginn des 13. Jahrhunderts die Brandisburg und die heute noch bewohnten Burgen Braunsberg und Leonburg. Im 11. Jahrhundert wurde in Völlan bei Lana die Mayenburg, etwas später Werrenberg errichtet. Wunderbare Schlösser aus dem 12. und 13. Jahrhundert besitzen die beiden Dörfer Tisens und Prissian im Mittelgebirge über Lana, etwa Schloss Fahlburg oder Castel Katzenzungen. Auf dem Moränenhügel über Tscherms thront das gut erhaltene und noch bewohnte Schloss Lebenberg, eine der schönsten Burgen des ganzen Landes, die besichtigt werden kann. Eine nette Wanderung durch den Wald bei Gargazon führt zum einsamen Krölltum, einem Bergfried aus dem 13. Jahrhundert.

Erlebnis Kränzelhof

Der 650 Jahre alte, gotische Ansitz Kränzel in Tscherms besitzt seit einigen Jahren einen Labyrinthgarten, der sich als Gesamtkunstwerk zwischen Garten, Weingut und Kunsthaus versteht. Über vier Gärten geht es zur „Wallburg", einem mit Eichen und Rosen bewachsenen Wall mit einem klassischen Bodenlabyrinth in seiner Mitte.

Knottnkino – Der Naturfilm

Das Knottnkino (deutsch = Felsenkino) ist ein origineller Aussichtspunkt am Tschögglberg, der großes Kino bietet, denn hier läuft ein spektakulärer Naturfilm in Endlosschleife: Das „Freiluftkino" des Künstlers Franz Messner, das sich auf einem 1.465 m hohen Berghang oberhalb von Meran befindet, bietet 30 Sitzplätze aus Stahl und Kastanienholz.

Ötzi Museum in Bozen

Der im Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen ausgestellte „Mann aus dem Eis“ gehört mittlerweile zu den bekanntesten und bedeutendsten Mumien der Welt. Das 1998 eröffnete Landesmuseum für Archäologie dokumentiert neben dem „Mann aus dem Eis“ die Ur- und Frühgeschichte Südtirols vom Ende der letzten Eiszeit (15.000 v. Chr.) bis zur Zeit Karls des Großen (um 800 n. Chr.). Das Museum bietet einen spannenden Ausflug in die alpine Vorzeit. Modelle, Rekonstruktionen, Raumbilder, Videos und interaktive Multimedia-Stationen geben auf anspruchsvolle und gleichzeitig unterhaltsame Weise Einblick in die Vergangenheit.

Messner Moutain Museum

Das Herzstück des „Messner Mountain Museum“, MMM Firmian auf Schloss Sigmundskron bei Bozen thematisiert die Auseinandersetzung Mensch-Berg. Zwischen Schlern und Texelgruppe draußen – Kunst, Installationen, Reliquien drinnen – gibt die großräumige Anlage einen Parcours vor. Die Wege, Treppen, Türme führen die Besucher aus der Tiefe der Gebirge, wo Entstehung und Ausbeutung der Berge nachvollziehbar werden, über die religiöse Bedeutung der Gipfel als Orientierungshilfe und Brücke zum Jenseits, bis zur Geschichte des Bergsteigens und zum alpinen Tourismus unserer Tage. Jährliche Sonderausstellung.

Kunst Meran

Mit seinen großzügigen Ausstellungsräumen, Ateliers und einem beliebten Szene-Café im Stadtkern von Meran ist das Kunsthaus kunst Meran“ der Magnet der urbanen Kunstszene. Als Zentrum für zeitgenössische Kunst ist die in einem exzellent sanierten Altbau untergebrachte städtische Galerie eine urbane Plattform für Fotografie, Architektur, bildende Kunst, Musik, Literatur, Neue Medien und Kommunikation. Ganzjährig geöffnet, präsentiert das Kunsthaus auf drei Stockwerken ständig wechselnde Ausstellungen.

Ferienresort Schlosshof
The Camping & Charme Hotel

39011 Lana bei Meran
Südtirol - Italien

Jaufenstraße 10
(Einfahrt Feldgatterweg)

Tel: (+39) 0473 561 469
Fax: (+39) 0473 563 508

info@schlosshof.it

Facebook

© by PROFI.IT - Lana